LAVH

Die LAVH bezeichnet die laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie, also die Teil- oder vollständige Entfernung der Gebärmutter.

Unter dem Gesichtspunkt der Schonung, rationellen und sicheren OP-Taktik kommen hier Starion, Microline und Axtrocare Instrumente zum Einsatz. Neben den Starion- und Microline Systemen – Vorteile siehe auch Cystektomie – bietet sich hier vor allem der Einsatz des Uterusmanipulators, der Resektionsschlinge und des Axtrocare „Morcellator moresolution“ an, um eine Optimierung eines sicheren und zügigen OP-Ablaufs zu gewährleisten.

   

Produkte in der Kategorie LAVH

MiFusion Starion TLS2 35C

Art-Nr. 132-131D
MiFusion Starion TLS2 35C Instrument zur Dissektion, Versiegelung & Durchtrennung Endoskopie / Fingeraktiviert 5 mm gebogenes Maul bei 20 mm Maulöffnung, 35 cm Länge ...
mehr...


MiFusion Starion TLS2 23C

Art-Nr. 132-132D
MiFusion Starion TLS2 23C Instrument zur Dissektion, Versiegelung & Durchtrennung Endoskopie / Fingeraktiviert 5 mm gebogenes Maul bei 20 mm Maulöffnung, 23 cm Länge ...
mehr...


MiFusion Starion TLS2 14C

Art-Nr. 132-133D
MiFusion Starion TLS2 14C Instrument zur Dissektion, Versiegelung & Durchtrennung Endoskopie / Fingeraktiviert 5 mm gebogenes Maul bei 20 mm Maulöffnung, 14 cm Länge ...
mehr...



Ihr Merkzettel ist leer!

Gynäkologie